Dialyse

 

 

Manche Nierenkrankheiten führen dazu, dass die Nieren ihrer Aufgabe der Entgiftung oder der Flüssigkeits- und Salzregulation nicht mehr in ausreichendem Maße nachkommen können.

 

Dann ist der Patient auf eine Nierentransplantation oder eine Nierenersatztherapie (Dialyse) angewiesen.

 

Es gibt 2 Formen von Nierenersatztherapien: Die Hämodialyse und die Peritonealdialyse. Beide Verfahren gewährleisten oft ein Überleben des Patienten über viele Jahre.

 


Ihre Leistung entspricht aber trotz aller Fortschritte nicht der von gesunden Nieren. Wir betreuen im Dialysezentrum Waldshut die Patienten mit fortschreitendem Nierenversagen oft über Jahre hinweg und bereiten sie auf eine Nierenersatztherapie bzw Dialyse vor. So ist ein kontinuierlicher Übergang zur Dialysebehandlung oder Nierentransplantation gewährleistet.

Dialyse